kostenlose ratgeber werteermittlung - seidler immobilien

Professionelle Immobilienbewertung in Freiburg

Die Ermittlung des Marktwerts basiert auf einer fundierten Immobilienbewertung, die unsere Experten in Freiburg unter Berücksichtigung aller relevanten Einflussfaktoren vornehmen und transparent erläutern.


Nutzen Sie die Vorteile einer professionellen Immobilienbewertung durch Experten in Freiburg:


Feststellung des Marktwerts
Einbeziehung aller die Immobilie betreffenden Faktoren
Berücksichtigung der Einflussgrößen des regionalen Immobilienmarkts
Ausgezeichnete Expertise
Langjährige Erfahrung
Anwendung der gesetzlich vorgeschriebenen Bewertungsverfahren
Umfassende Beratung
Ausgezeichneter Kundenservice



Ihre Immobilie verdient unsere ganze Aufmerksamkeit. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung als Immobilienbewerter (DIA), der damit verbundenen Expertise und Branchenkenntnis, die Ihnen ungeteilt während aller Analysen und Recherchen zur Verfügung stehen. Ziel der Immobilienbewertung in Freiburg ist die Erstellung eines soliden Marktwertgutachtens mit transparenter Darstellung des realistischen Objektwerts Ihrer Immobilie.

Sie möchten den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie wissen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Im Anschluss an die Begehung Ihrer Immobilie erhalten Sie eine schriftliche Immobilienbewertung unter Berücksichtigung aller Eckdaten und der aktuellen Marktsituation in Freiburg. Unabhängig davon, ob Sie konkrete Verkaufsabsichten haben oder am aktuellen Wert Ihrer Immobilie interessiert sind – Wir sind für Sie da und beantworten objektiv die Frage: Was ist Ihre Immobilie wert?

Immobilienbewertung - Immobilienwert berechnen - Seidler Freiburg

Wertermittlung Ihrer Immobilie in Freiburg

Die Wertermittlung Ihrer Immobilie ist nicht nur für den Fall, dass Sie die Immobilie verkaufen möchten, wichtig. Auch bei der Verteilung eines Gemeinschaftserbes oder der Ermittlung des Zugewinnausgleichs bei einer Scheidung benötigen Sie eine rechtssichere Immobilienbewertung in Freiburg.

Bei der Immobilienbewertung berücksichtigt der Immobiliensachverständige in Freiburg folgende Einflussgrößen:

  • Größe und Zuschnitt des Grundstücks
  • Größe der Wohnfläche
  • Größe der Nutzfläche
  • Baujahr des Gebäudes
  • Zustand des Gebäudes
  • Renovierungsbedarf
  • Besondere Ausstattungsmerkmale
  • Eintragungen im Grundbuch
  • Nutzungsmöglichkeiten
  • Lage und Anbindung an die Infrastruktur


Möchten Sie eine Immobilie verkaufen oder sind Sie aus einem anderen Grund an einer professionellen Immobilienbewertung in Freiburg interessiert? Dann vereinbaren Sie jetzt online einen Termin für eine unverbindliche Beratung!

Immobiliengutachter: kompetenter Experte

Ein Immobiliengutachter ist ein qualifizierter Experte, der sich optimal mit der Materie der Immobilienbewertung auskennt und dabei die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Bewertungsverfahren anwendet. Ihre Wohnimmobilien werden in Freiburg mit dem Sach- und dem Vergleichswertverfahren bewertet, wobei es darauf ankommt, alle relevanten Einflussgrößen adäquat zu berücksichtigen. Die Immobilienbewertung von gewerblichen Immobilien bezieht im Rahmen des Ertragswertverfahrens zusätzlich die Erträge ein, die mit der Immobilie erwirtschaftet werden können. Die Ergebnisse hält der Immobiliengutachter transparent und nachvollziehbar in einem schriftlichen Gutachten fest. Verlassen Sie sich nicht auf pauschale Immobilienbewertungen im Internet, die weder die Besonderheiten Ihrer Immobilie noch die Spezifika des Immobilienmarkts in der Region Freiburg angemessen berücksichtigen und somit allenfalls Näherungswerte ergeben. Nutzen Sie stattdessen unseren leistungsstarken Service für Eigentümer, der eine Ortsbegehung und differenzierte Bewertung aller Faktoren einbezieht.

Immobiliensachverständiger: Ihr Ansprechpartner vor einem Verkauf

Wählen Sie die Option, den Verkaufspreis durch Feststellung des realistischen Marktwerts festzusetzen. Ein Immobiliensachverständiger wird Ihnen die Frage, was Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung tatsächlich wert ist, objektiv beantworten. Ein zu niedrig angesetzter Verkaufspreis führt direkt zu vermeidbaren Vermögensverlusten. Ein zu hoher Verkaufspreis verhindert einen schnellen Verkaufserfolg. Wird die Immobilie nach einiger Zeit als „Ladenhüter“ wahrgenommen, muss oft eine Herabsetzung des Preises unter den eigentlichen Marktwert erfolgen, um den Verkauf abzuschließen. All diese Probleme vermeiden Sie, wenn Sie den Immobiliensachverständigen mit der Immobilienbewertung in Freiburg beauftragen. Darüber hinaus ist das Vorliegen eines professionellen Wertgutachtens ein Verkaufsargument, das die Seriosität Ihres Angebots unterstreicht.